Did you miss me?

🙂

Nein, ich bin nicht Sherlocks Moriarty, die Frage paßte nur gerade…

Seit gestern bin ich wieder im Besitz eines PCs und nachdem ich den gestrigen Abend damit zugebracht habe, ihn zu installieren und heute den ganzen Tag über meine Sicherungs-DVD zu überspielen, kann ich sagen: Ich habe soviel Glück gehabt!
Natürlich sind ein paar Dinge auf Nimmerwiedersehen ins Nirwana verschwunden, aber nichts davon war mir so wichtig, dass ich es (zumindest im Moment) nicht verschmerzen könnte. Meine ANTARES-Geschichtenreihe ist soweit ich das gerade beurteilen kann, komplett vorhanden und nachdem ich erfolgreich wieder Scrivener installiert, scheine ich einfach so wieder weiterschreiben zu können.
In dem Zusammenhang kann ich übrigens nur Scrivener empfehlen!!!
Zu den wenigen Dingen, die verschwunden sind, war mein Scrivener Code 😦
Es ist ja so, dass wenn man das Programm einmal kauft, man es auf bis zu 5 Endgeräten installieren kann. Dazu muss man nur die Trialversion runterladen, den Code eingeben und schon ist es freigeschaltet. Blöder Weise war diese Code nun weg und ich hatte das Programm bisher nur auf meinem PC installiert. Ich gestehe, ich hätte damit gerechnet, dass ich entweder das ganze Programm noch einmal kaufen muss oder es nur nach einem nervigen email-Verkehr mit der Firma nochmal hätte runterladen können.
Pustekuchen!
Es gibt für solche Fälle eine Möglichkeit quasi noch einmal seinen Kaufbon zugesandt zu bekommen, auf dem dann wiederum die Kundennummer steht, mit der man dann den Registrierungscode bekommt. Die ganze Aktion hat mich ca. 5 Minuten inclusive erneutem Scrivener Download gekostet!
So etwas nenn ich mal Kundenservice!

Ich bin also wieder da und mit neuem PC ausgestattet.

Hab ich was verpaßt?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu “Did you miss me?

  1. Spread the Scrivener love!
    Freut mich, dass das Wichtigste, deine Manuskripte, vollständig erhalten blieben. Und für die Zukunft: Oft sichern, extern sichern, und auf mindestens 2 unabhängigen Speichermedien sichern (ich sichere auf 2 externen Festplatten, und auf einer dieser doppelt – falls eine dieser beiden Platten eingeht, hab ich noch die gespiegelte Festplatte). Mein paranoider Systemadmin hat mir das eingetrichtert :-p

    • Ich neige sonst auch eher dazu etwas paranoid zu sein, aber in diesem Fall war ich zum ersten Mal im Leben zu faul zum Sichern… und wurde prompt mit schlaflosen Paniknächten bestraft. Wenn ich die 5 Bände verloren hätte, wäre 10 Jahre Arbeit weg gewesen! Daran darf ich gar nicht denken!

  2. Super, Glückwunsch 🙂 Das freut mich wirklich so für dich!! Verpasst, keine Ahnung 😀 Bei mir ist jedenfalls alles beim Alten 😉

    Liebe Grüße, Tinka 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s