NaNo 20.11.14 – Tag 20

Heute war der erste Tag, an dem ich keine 12 Stunden Schicht hatte und dann auch prompt der erste Tag, wo ich absolut keine Lust zum Schreiben hatte… als wenn das irgendwie zusammen hängt *augenroll*
Ich mußte mich also richtig zwingen und habe andauernd auf die Wortzahl geschaut, sodass ich jederzeit wußte, wieviel ich noch schaffen muß, ehe ich aufhören darf – und dann ist etwas eigenartiges passiert:
In der Szene wollte ich eigentlich nur Friede-Freude-Eierkuchen präsentieren, die Atempause vor dem nächsten Sturm sozusagen. Meine Heldin sollte langsam meinem Helden vertrauen und dieser sollte langsam auf den bösen Gedanken kommen, meine Heldin auszunutzen.
Ich beschloss sie gemeinsam auf einen Spaziergang zu schicken. Das kann man schließlich tun, wenn man jung und ahnungslos von allem ist, oder?
Und plötzlich prügelt mein Held sich mit ihrem Bruder, ihr Vater trennt die Beiden und will meinem Helden ans Leder, während dieser sich schützend vor meine sprachlose Heldin stellt. Natürlich ist ihr Vater von diesem unerwarteten Beschützer begeistert und plötzlich entwickelt sich ein Nebenplot, den ich so nicht vorausgeahnt habe. Er macht Sinn, aber er kommt für mich komplett überraschend.

So kann es einem offenbar auch am 20. NaNoWriMo Tag gehen!

 

Insgesamt geschriebene Worte: 81141

Form: Keine Lust zum Schreiben, dann aber sehr überrascht

Leseprobe:
(2 x 4)

„Aber sie dürfen ihn nicht töten.“
(netterweise verfügt ihr Vater, dass ihre Brüder versuchen dürfen dem Helden so viel Schaden wie möglich zuzufügen, aber sie dürfen ihn nicht über die Klinge springen lassen. Ich weiß noch nicht, was ich von diesem Schachzug halten soll, ahne aber, dass er mir mindestens 10000 Wörter mehr einbringen wird als ursprünglich geplant)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s