30 Tage Schreiben Meme – Tag 30

Und somit wäre ich am Ende der Schreibchallenge angekommen. Ich muß sagen, sie hat mich nur teilweise wirklich begeistert. Am Anfang habe ich mich sehr gefreut ein wenig tiefer und anders in meine Geschichte eintauchen zu können, aber an manchen Tagen mußte ich mich echt überwinden die Antworten zu geben. Dieses Überwinden lag aber nicht daran, dass ich keine Antworten hatte, sondern einfach daran, dass mich die Fragen schon nicht interessiert haben (wie z.B. die Frage nach den Schauspielern oder dem Soundtrackmacher). Einige Antworten wollte ich auch nicht geben, weil sie mir in dem Augenblick „zu tief“ gegangen wären, wie z.B. die Frage nach der ehrlichen Kritik an der Geschichte oder dem Beispielkapitel.

30.  Veröffentliche ein Kapitel, so dass jeder es lesen kann

Ich füge kein Beispielkapitel ein, weil ich nicht plane diese Geschichten jemals jemand anderem als mir in fertiger Buchform zu präsentieren, und weil ich befürchte, wenn ich ein optimales oder wenigstens interessantes Kapitel heraussuchen will, dann lasse ich meinen Kritiker auf dieses Kapitel los, schließlich soll es ja schön und durchaus vorzeigbar sein. Einmal losgelassen, zerflückt dieser Kritiker definitiv meine Geschichte und das möchte ich nicht riskieren.
Ihr müßt also ohne Beispielkapitel leben, aber ich glaube, dass könnt Ihr auch ganz gut, oder? *zwinker*

Advertisements

Eine Antwort zu “30 Tage Schreiben Meme – Tag 30

  1. Pingback: 30 Tage Schreiben Meme | dreamertalks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s