30 Tage Schreiben Meme – Tag 22

22.  Die zehn besten Dinge der Story

Da stellt sich mir zunächst einmal die Frage, welche zehn Dinge gemeint sind und für wen. Geht es hier um die zehn besten Dinge für den Leser, für mich als Autorin oder an der Geschichte überhaupt? Ist damit der Schreibstil ebenso gemeint wie die Ausarbeitung der Charaktere?
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht und so bin ich ein wenig versucht für jedes Themengebiet zehn beste Punkte zu finden (und darüber wahnsinnig zu werden). Stattdessen werde ich wahllos die zehn ersten Dinge nennen, die mir jetzt so spontan einfallen.

1. In diesem Teil der Geschichte habe ich es relativ zuverlässig geschafft die Erzählperspektiven zu wechseln (ist sonst nicht so mein Ding).

2. Ich mag meine Hauptdarstellerin (auch das kommt eher selten vor).

3. Mein Held ist ein gequälter Held, aber gleichzeitig so stark wie kaum ein anderer, und lesen wir nicht alle gerne über so jemanden?

4. Sci-Fi und Liebesgeschichte. Das ist, als wenn bei Captain Kirk mal nicht vor dem erlösenden Kuss der Vorhang runtergeht. Finde ich.

5. Stellt Euch vor ihr würdet auf einer Aussichtsplattform mitten im All stehen, um Euch herum nur die Sterne und die unendliche Weite. Ihr könnt einzelne Schiffe im All erkennen und hinter Euch hört Ihr fremde Stimmen, eigenartige Dialekte und möglicherweise sogar Unterhaltungen, die Ihr gar nicht so richig als Unterhaltungen einordnen könnt. Könnt Ihr Euch das vorstellen? Das ist meine Szenerie beim Schreiben. Fast so gut wie ein Kurzurlaub.

6. Es gibt keine geheime Bedeutung innerhalb der Geschichte. Hier müßt Ihr als Leser nicht stundenlang Sätze interpretieren oder Szenen auseinanderpflücken. Ihr dürft einfach nur lesen und Spaß haben.

7. Manche Dinge sind einfach komisch (in der Geschichte).

8. Manche Dinge sind sehr romantisch (in der Geschichte).

9. Manche Dinge sind grausam (in der Geschichte).

10. Wenn ich diesen Teil der Geschichte fertig habe, habe ich wieder einen dieser „Das ist zu hoch / zu schwer / zu bedeutsam für mich“ Sätze widerlegt!

Advertisements

Eine Antwort zu “30 Tage Schreiben Meme – Tag 22

  1. Pingback: 30 Tage Schreiben Meme | dreamertalks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s