NaNo 05.11.12

Okay, ich gestehe, ich habe den Faden verloren. Und heute war zuviel los. Aber immerhin habe ich wenigstens wirklich gesessen und es versucht. Aufhören tu ich jetzt auch nur deshalb, weil ich die Szene nicht komplett schrotten will…

Mit anderen Worten: Ich habe geschrieben, sogar soviel, das ich eigentlich zufrieden sein kann, und dann habe ich mich ablenken lassen, weil ich irgendwie nicht mehr wußte, wie Held A zu Erkenntnis B kommen sollte, von Held C und seinem Problem D ganz zu schweigen. Zu kompliziert? So denk ich heute aber… ken Wunder, dass ich jetzt aufhöre, oder?

 

Wörter: 11892

Form: Anfangs wach und bereit zu schreiben, jetzt langsam müde und chaotisch. Aber es ging trotzdem, wenn auch nicht so viel, wie ich eigentlich gehofft hatte. Egal, wenigstens etwas. Erfolgspunkt notiert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s